Vserver upgrade – redeployments

Sury hat in einem Post bekanntgegeben das er nicht mehr das OpenSSL Paket in der Version 1.1.1 für Debian Stretch anbieten wird. Da ich aber nicht auf TLS 1.3 verzichten will, und Debian 10 ja mittlerweile auch schon länger Stabil ist, steht wohl ein Upgrade an. Mit jedem Upgrade kommen mega Aufwände auf die ich eigentlich keinen Bock habe, deshalb ist jetzt der Plan sich ein neues Konzept zu überlegen das Portabler ist als einfach nur alles mit apt-get und Konfigurationsdateiengeschrubbel zu erledigen.

Ich möchte mit Ansible das System bereitstellen und mit Docker die einzelnen Apps und Projekte realisieren. Das Host OS soll aber noch Mailing bereitstellen… oder auch nicht. Mal gucken.

Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen